Schulrecht

 

Die schulische Laufbahn ist in heutiger Zeit von besonderer Bedeutung für Eltern schulpflichtiger Kinder. Leider ist die Schulzeit nicht immer konfliktfrei. Dies beginnt häufig bereits bei der Frage der Einschulung. Für Eltern von behinderten Kindern ist es in dieser Situation besonders wichtig, die Rechte ihres Kindes wahrzunehmen, um eine optimale Beschulung des Kindes zu erreichen.

 

Aber auch nach der Einschulung können Konflikte das Verhältnis zur Schule belasten. Die Frage der weiterführenden Schule bietet häufig Anlass zu einer juristischen Beratung, ebenso wie unerfreuliche Abschlussnoten und Nichtversetzungsentscheidungen. Daneben stellen Schulverweise und andere disziplinarische Entscheidungen einen weiteren Bereich für die anwaltliche Beratung dar.

 

Durch meine langjährige Tätigkeit im Bereich des Schulrechts bin ich als Fachanwältin für Verwaltungsrecht im Umgang mit Schulen und Behörden erfahren. Dies ist bei der erfolgsorientierten Bearbeitung Ihrer Angelegenheit von besonderem Gewicht. Bei der rechtlichen Bewertung Ihrer Angelegenheit wird auf diese Erfahrung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und Gesetzeslage zurückgegriffen.